„Muddi hilft“ auf dem Bahnhofsvorplatz

Muddi hilft auf dem Bahnhofsvorplatz

Triker und ZhZ unterstützen „Muddi hilft“

Wie jedes Jahr hat unsere Gerdi „Muddi“ Witkowski auch 2017 wieder eine riesige Aktion für die Obdachlosen in Duisburg durchgeführt. Und wie jedes Jahr wurde sie auch wieder tatkräftig durch eine große Anzahl von Trikern unterstützt. Zum ersten Mal dabei waren auch einige Mitglieder von Zebras helfen Zebras. Mit dabei waren auch die Freunde der Tiertafel Duisburg e.V.

Wie gewohnt zahlreich vertreten waren die Triker. Ebenso wie wir „Neulinge“ von ZhZ waren auch sie überrascht von der großen Menge an Kleidung, Pflegemitteln, Essen und Trinken, die zur Verfügung standen. Nicht zu vergessen auch die vielen warmen Decken und Schlafsäcke.

Völlig unerwartete Hilfe kam dann noch von der Polizei, die wegen des Fußballspiels MSV Duisburg gegen Dynamo Dresden zahlreich vertreten war. Sie haben die Aktion gesehen und spendeten spontan ihre überzähligen Lunchpakete. Was für eine Aktion!

Im Zuge der Hilfe störte es auch die Beteiligten in (fast) keinster Weise, dass neben MSV-Schals auch die des Reviernachbarn Schalke vertreten waren – die Rivalität wurde hier schlicht hinten angestellt. Am Ende des Tages stand für alle Beteiligten fest:  Nächstes Jahr sind wir wieder dabei.

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir hier keine Bilder der Bedürftigen zeigen.